Willkommen in Wurzerls Garten

Wurzerls Garten

“Grüß Gott und fühl Dich wie zuhause”

so heißt es bei uns in Bayern, wenn uns liebe Gäste besuchen. Ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt und vielleicht ein bisserl darin stöbern wollt.

Ich bin Wurzerl, als Jahrgang 1953 schon jenseits von gut und böse und meine Intension, diese Website zu den vielen, schon existierenden, hinzuzufügen, ist einfach die, dem Wunsch meiner FB-Freunde nachzukommen und über meinen Garten, die Pflanzen und Tiere, Arbeitsabläufe und Garten-Fachbücher, Gartenbesuche in Deutschland und Reisen in die halbe Welt, die Zusammenarbeit mit der GdS und dem Bundessortenamt (hauptsächlich der Gattung Aquilegia geschuldet) und nicht zuletzt über meine Gartenmärchen aus “Wurzerls Garten” in einer separaten Website zu berichten.

Voilà, hier ist sie und ich freue mich über jeden  Gruß, über Fragen oder Anregungen. Ich bin auch offen für jede Art von Diskussion und Kritik, sofern sie unter Berücksichtigung der Nettikette tolerant und respektvoll erfolgt.

Alles was hier auf der Seite gemalt wurde, entstammt dem Pinsel von Karin Berends-Lüürßen, die ich zu meiner großen Freude gleich als Erste mit ihrem Garten hier in der Rubrik Wurzerl auf Reisen in der ersten Sparte: Deutsche Parks und Gärten vorstellen möchte. Karin gilt mein ganz großer Dank, dass sie meiner Website ein so unverwechselbares Gesicht gegeben hat.

Gleich hier auf der Eingangsseite finden sich 3 Bilder von Karin, die dazu einladen eine der drei möglichen Rubriken anzuklicken:

Links ist  Wurzerl als Gärtnerin zu sehen. Klickt man sich auf die Menüseite, so findet man folgende Sparten: 

Garten-Impressionen – hier geht es ausschließlich um Wurzerls eigenen Garten, der in einem ersten Post komplett und zu verschiedenen Jahreszeiten vorgestellt wird. Es folgen dann weitere Monats-Spaziergänge durch das Jahr hindurch.

Arbeiten in Wurzerls Garten – hier gibt es Tipps, die man in jedem Garten umsetzen kann, egal ob ein Garten seine Routine-Arbeiten, eine Naturalisierungs-Aktion, oder ein Seniorisierungs-Programm laufen hat, sich darüber auszutauschen kann nie schaden, oder?

Pflanzen und Tiere im Gartenein Garten ist in der heutigen Zeit in meinen Augen auch eine Verpflichtung dafür, der Natur ein wenig davon zurückzugeben, was wir ihr täglich in unzumutbarer Menge entnehmen. Was sich in meinem Garten alles tierisch wohlfühlt und welche Pflanzen ich liebe und hege, das möchte ich hier beschreiben.

Wurzerls Bücher-Schatzkiste Gott sei Dank sind die Zeiten der “Botanik-Bücher-Diaspora” in deutscher Sprache vorbei. Ich lese nach wie vor gerne und empfehle auch gerne Lesestoff, egal ob als Mitbringsel, Geschenk, oder Belohnung an sich selber. Wozu ich stehe, was ich positiv beurteile, das will ich hier in Buch-Rezensionen gerne vorstellen. Nach der Rezension und Verlosung des “Wabi Sabi” Buches, geschrieben von Annette Lepple, sind inzwischen schon einige Bücher dazugekommen.

Auf der rechten Seite findet sich bei den Bildern das Wurzerl auf Reisen. Auch hier kann man sich in eine Menüseite hinein klicken.

Deutsche Parks und GärtenIch finde es wichtig, nicht einfach durch einen Garten zu laufen, sondern ich möchte auch den Herzschlag hinter dem Garten vernehmen, darum spielen auch die Gartenbesitzer bei meinen Besuchen eine große Rolle. Alle Gärten können nach Namen, PLZ, oder Ort selektiert werden.

British GardensSie haben meine Reiselust geweckt fremde Gärten zu besuchen und stehen bei mir nach wie vor ganz weit oben.

Gärten weltweitEs hat mich immer schon interessiert, wo das Gros unserer Gartenpflanzen herkommt. Ich habe mir Ursprungsvorkommen in Asien und Mittelamerika angesehen, aber auch die Stationen in Teneriffa oder Englands ‘Kew Gardens’ von wo aus dann  die Verteilung in die europäischen Gärten begann.

Natur und Kultur abseits der Gärten  – Da unser Planet noch mehr bietet als Parks und Gärten, musste ich auch noch diese Sparte anfügen. Ein Museum am Regentag, oder ein Entspannungstag am Meer kann auch für Garten-Freaks eine willkommene Abwechslung sein. Natürlich sollte man in der Nähe auch schöne Gärten besuchen können.

Die 3. Kategorie wird durch die schwebende Blumenelfe für Wurzerls Märchenbuch symbolisiert. Ein Klick und man ist schon auf der Seite mit den Märchentiteln und kann in Wurzerls Garten-Märchen eintauchen. Die Märchen sind sowohl durchnummeriert, aber auch zusätzlich im Index nach Jahreszeiten geordnet.

Ihr könnt euch per E-Mail informieren lassen, wenn neue Artikel auf Wurzerlsgarten erscheinen. Folgt dafür einfach diesem Link und gebt dort eure E-Mailadresse ein.

Dies alles hat Michael Briel für mich möglich gemacht, dem ich an dieser Stelle für sein Engagement und seine Geduld, mir technischem Unvermögen auf die Sprünge zu helfen, ganz herzlich danke.