Niedersachsen und Ostfriesland

Auf den Spuren der Traumgärtner-Reisen 2019 – Ostfriesland 10/2020

Im Park der Gärten

Man nehme eine reiselustige Freundin, dazu ein Dutzend Einladungen aus dem Norden, verbinde das ganze zu einer Reise-Route von 2244 Gesamt-Kilometern und genieße die individuelle Atmosphäre. Es war ganz großartig, danke Christa Schroth, Du bist eine wunderbare Reisegefährtin. Danke an die vielen Gartenbesitzer, die uns vertraut haben und in ihr Allerheiligstes eingeladen haben. Und sorry an Diejenigen, die sich erst gemeldet haben, als wir schon unterwegs waren – ich konnte keine fünf Minuten mehr in unserem strammen Programm freischaufeln.

Ich möchte heute einfach unsere Reiseroute noch einmal mit je 7 Fotos abfahren und alle besuchten Gärten kurz vorstellen. Dazu gibt es gleich die Adressdaten. Selbstverständlich werde ich jeden einzelnen Garten noch ausführlich, wie von mir gewohnt, mit vielen Informationen und Bildern und mindestens einem Video der Gartenbesitzer separat vorstellen. Aber wer sich das hier in Ruhe ansieht, der bekommt vielleicht eine Idee, wie man sich selber eine Garten-Reise zusammenbasteln kann.

Dass Christa und ich wieder in Ostfriesland gelandet sind, hat den einfachen Grund, dass letztes Jahr bei 2 Reisen der FB-Traumgarten-Gruppe so nette Kontakte, ja teilweise gute Freundschaften mit Gegenbesuchen entstanden sind, dass wir einfach unsere lieben Gartenfreunde wiedersehen wollten. Vielen herzlichen Dank auch Euch, dass Ihr Euch so viel Zeit für uns genommen habt. Ja, ich würde sagen, das “Navi” auf Bad Grund gestellt und los geht es, viel Spaß beim “Schnelldurchlauf” unseres Jahresurlaubs 2020.

Garten Gertrud Lothwesen

Gertrud Lothwesens Garten – Symbiose von Kunst und Pflanzen-Gestaltung.

PLZ 37539 Bad Grund, OT Windhausen, Burgstr. 27, ca.1700 qm, “mehrfach veränderter, terrassierter, abwechslungsreich gestalteter Hang-Garten, asiatisch anmutender Vorgarten, Rosenlaube, Rosen- Clematis-Obelisken, Wasserspiele, Nasch-Garten und eigene Keramikkunst”, Gertruds Künstlergarten, Kontakt: Gertrud Lothwesen, Mail-Adresse: gertrud.lothwesen@freenet.de

Gertruds Vorgarten zeigt eine Mischung aus meditativem Asia-Style und der Spannung aus unterschiedlichsten Blattformen und blütenarmen, aber farbenreichen Texturen, die durchweg harmonisch miteinander korrespondieren.

Hanggarten Gertrud Lothwesen

Nach einer großzügigen Terrasse am Haus folgt ein teilweise steiler Hang-Garten, der im unteren Bereich dann wieder relativ gerade ausläuft. Auch wenn die selbst gefertigten Skulpturen dezent verteilt sind, fallen sie doch sofort auf, weil sie sehr individuell gearbeitet sind.

Da wir eine Nacht in Ilsede-Münstedt blieben, war nach der Garten-Besichtigung noch Zeit für Kaffee und Kuchen. Mit den wunderbaren Eindrücken dieses ersten Gartens fuhren wir weiter. Unsere nächsten Gastgeber, das Ehepaar Hantelmann hatten wir schon bei Gertrud getroffen, sie hatten die Gelegenheit genützt, den schönen Garten ebenfalls anzusehen.

Garten Hantelmann – ein Abenteuer für Alle !

Im Garten Hantelmann

PLZ 31246 Ilsede-Münstedt, Wikbildstr. 6, 4500 qm, “Resthof mit Landhausgarten und Töpferei, Gartenräume wie Senk-, Lavendel- Schnittblumen- und Gräsergarten, Schattengarten, Hochbeete, 2 Teiche mit Bachlauf, Kletterpflanzen, Rosen, Staudenbeete (viele Hostas), Pavillons und Sitzplätze”, Garten Hantelmann, Kontakt: Irmgard Hantelmann, Email: toepferei.hantelmann@gmx.de Tel. 05172/8100

Garten Hantelmann

Wer den Garten früher kannte, der dachte sicher, diese wunderschöne Teich-Situation direkt an der Haus-Terrasse ist durch nichts zu ersetzen. Gut, mit den kleinen Enkelkindern bekam die Sicherheit des Areals oberste Priorität. Der Teich wurde zugeschüttet, Sand für einen unendlich großen Sandspielplatz, ein Kinderhaus, eingezäuntes Wasser und für die Großen einen Pavillon am Rand und einen schönen Strandkorb mittendrin gebaut. Es ist eine stimmige Familien-Garten-Situation für drei Generationen entstanden, die mir sehr gut gefällt. Großartig liebe Irmgard!

Ich habe mich sehr in die Schatten-Bereiche verliebt, die mit Hilfe der alten Obstbäume und der abwechslungsreichen Rand-Bepflanzung eine besondere Atmosphäre ausstrahlen. In den sonnigen Abschnitten des Gartens macht Irmgard viele “Eye-Catcher” Angebote für die vielen Gäste, die oft mit Bussen bei ihr einkehren. Auch als ich mit Christa ankam, waren schon extra zwei “Traumgarten-Mädels” Angela Escher und Martina Henne angekommen, um ein Wiedersehen mit uns feiern zu können.

Im Eulen-Garten wird durchgeblüht !

Eulengarten, Garten Martina Krause

PLZ 38112 Braunschweig, Äckernkamp 16, 600 qm, “GdS-Stauden-Garten mit Teich, Hochbeeten, Hosta- und Eulensammlung”, Garten Martina Krause, Kontakt: martini_krause@web.de Website: http://www.offenepforte-braunschweig.de/

Im Eulen-Garten gibt es wohl eine Abmachung mit Karl Foerster, denn: “Es wird durchgeblüht”! Schon im letzten Sommer hatte ich das Vergnügen, Martina Krauses Garten sehen zu dürfen. Die Rosen waren in Hochform und es blühte an allen Ecken und Enden und wenn es mal keine Blüten zu sehen gab, dann war da stattdessen einfach eine Eule! Das war auch jetzt im Herbst nicht anders.

Eulengarten Martina Krause

Martinas Lieblings-Farbe “Blau” begegnet man oft im Garten, sie passt auch zum Farbkonzept insgesamt sehr gut.

Bei den gekonnten Höhenstaffelungen und abwechslungsreichen Texturen darf aber auch viel Grün dominieren, die Spannung geht hier bei aller Harmonie nie verloren.

Licht und Schatten im Waldgarten von Amanda Peters.

Waldgarten Amanda Peters

PLZ 26629 Großefehn-Spetzerfehn, Süderwieke Nord 57, 3500 qm, “GdS-Garten, Kieswege führen durch unterschiedliche, natürlich gehaltene Gartenräume, wie Waldgarten, Obstgarten, Gemüsegarten, Moorbeet, Bachlauf, Schatten- und Sonnen-Staudenbeete mit verschiedenen Wasserspielen”, Spetzer-Tuun, Kontakt: Amanda Peters, Email: amanda@petersmail.net, Website: www.spetzer-tuun.de

Spetzer-Tuun ist ein besonderer Garten. Viele Bereiche liegen im Schatten der Bäume und ergeben einen schönen ruhigen Waldgarten. Amanda Peters hat einen Teil der sonnigsten Bereiche für den Gemüsegarten reserviert, aber natürlich gibt es auch im großen Waldgarten-Bereich Sonnen-Ecken. Diese werden wie in einer Symphonie präsentiert. Es geht in ruhigem Grün los und steigert sich dann hinten zu einem interessant gestalteten Moor-Beet und einem bunten eingezäunten Cottage-Garten zu einem bunten Blütenreigen. Nach so vielen schönen Eindrücken durften wir noch das selbstgemachte Schwarzbrot im Pavillon kosten. Mmh, sehr lecker!

Die Leichtigkeit des Seins im Latüt-Garten.

LATÜT - Garten

PLZ 26817 Rhauderfehn, Bargkamp 35, 2500 qm, “GdS-Natur- und Bauerngarten, mit 200 jährigen Eichen, Gemüse- und Ateliergarten umrahmen ein ostfriesisches Fehnhaus”, LATÜTGARDEN, Kontakt: Karin Berends-Lüürßen E-Mail: latuet@freenet.de Website: www.latüt.de

Ich habe den LATÜT-Garten ja schon mehrmals gesehen und ich habe weltweit sehr viele unterschiedliche Gärten kennengelernt, aber ich kenne keinen anderen Garten, der mit LATÜT vergleichbar wäre. Licht, Luft, Landschaft im Garten, Garten in der Landschaft und überschäumende Lebensfreude der Blumen, die hier nicht Narrenfreiheit, aber doch sehr viel Spielraum haben, sich ihren Lieblingsplatz selbst zu suchen.

Der LATÜT-Garten war übrigens der erste deutsche Garten, den ich hier auf der Website von: “Wurzerlsgarten” vorgestellt habe. Karin Berends-Lüürßen hat auch alle Zeichnungen für meine Website angefertigt.

Herbst-Träume im Landidyll Tjarks.

Landidyll, Garten Tjarks

PLZ 26446 Friedeburg, Westweg 8, 2000 qm Staudenfläche! “GdS-Garten ‘New German Style’ große Rosen- und Staudenvielfalt (Phloxsammlung)”, Landidyll Familie Tjarks, Kontakt: Tel. 015141816838 oder PN Malte Schoon, https://m.facebook.com/Bl%C3%B6menloden-Landidyll-Familie-Tjarks-154424131427293/?locale2=de_DE&hc_location=ufi

Auch in Ostfriesland gibt es die sogenannten “jungen Wilden”, die sich dem ‘New German Style’ verschrieben haben. Auf ca. 2000 qm haben sie sich fast ausschließlich mit Stauden und wenigen Gehölzen ausgetobt. Das schafft natürlich Weite und Großzügigkeit. Einen wunderbaren Kontrast bildet der eher schattige Garten nahe am Haus, der sich eingewachsen und souverän als Konstante behauptet. Für Insekten, Amphibien und Vögel werden aber gerade hier immer wieder neue Refugien geschaffen. Schön war nach dem Garten-Rundgang mit Torsten und Malte auch das Wiedersehen mit Familie Tjarks bei ostfriesischem Tee.

“Park der Gärten” – anregend wie starker Kaffee!

PLZ 26160 Bad Zwischenahn, Elmendorfer Str. 40, 140.000 qm, “Dauergartenschau mit 44 Mustergärten, 37 Pflanzensortimenten, u. a.: Rhododendron-, Heide-, Geranium- und Hostasammlungen. Große Blumenbänder, Gewässer- Schatten- und Sonnenhabitate, Gastronomie, Spielplätze sowie Ausstellungen und Aussichtsturm.”
Park der Gärten, Kontakt: Tel.04403/81960 Email-Adr.: info@park-der-gaerten.de Website: www.park-der-gaerten.de

44 Gärten – 44 verschiedene Themen und Stile! Oben Mitte z.B. der Japangarten und dann gibt es das Blumenband, das eine Verbindung von Heide- und Koi-Garten über Pool-Garten bis zum Bauerngarten oder Fisherman’s Friends Garden bildet und sich spektakulär aber immer mit dem begleitenden Aspekt durch die Anlage schlängelt.

Jetzt hat wohl so mancher gemeint, ich hätte einen Vogel? Ja ganz oben, das hat nichts mit Garten zu tun. Aber mit einer ganz tollen Ausstellung, die fertig vorbereitet ist und nächstes Jahr eröffnet werden soll. Ich durfte schon einen Blick ins Allerheiligste werfen. “Piepmatz & Co” zeigt die Vogelpräparate-Sammlung von Georg Wilts, viele verschiedene Vogeleier und didaktisch hervorragend aufbereitete Infotische für Groß und Klein. Ich werde ganz bestimmt wiederkommen, um mir das in Ruhe anzusehen und kann nur Allen empfehlen – sobald diese Ausstellung eröffnet ist – lasst sie Euch nicht entgehen.

Ulrike Koskas Fehngarten – ein Koigarten der Extraklasse !

Koi-Garten Ulrike Koska

PLZ 26629 Grossefehn, Daalerweg 25, 1200 qm, “Farbenfroher GdS-Hausgarten, mit unterschiedlichen Gartenräumen, große Stauden- Gehölz-Vielfalt, Hosta-Sammlung, großzügige Wasserlandschaft mit Koiteich, schöne, teils selbstgefertigte Dekoelemente”, Fehngarten Koska Kontakt: Ulrike Koska, Email: ulrike-koska@gmx.de , Website: www.fehngarten-koska.de

Die Fütterung der Kois ist ein beeindruckendes Erlebnis. Ich denke, wenn ich den Fehn-Garten von Ulrike Koska vorstelle, dann können wir Alle im selbstgefertigten Video dabei sein. Der Teich ist das Herzstück des Gartens und mit der schwimmenden Insel, die man an einer unsichtbaren Schnur zum Bearbeiten an Land ziehen kann, eine sehr gut durchdachte, schöne Anlage. Überhaupt gefällt mir der gesamte Garten sehr gut, egal ob es die Rose ‘Mozart’ ist, die wie eine Hecke den Vorgarten einrahmt, der ansonsten als Heidegarten gestaltet ist, oder der offene Patiogarten mit einer respektablen Hostasammlung, alles ist passend und gut geplant.

Erst nach einem gemütlichen Abendessen verabschiedeten wir uns von Ulrike Koska und ihrem Mann. Die Lebhaftigkeit der Kois bei der Fütterung sah ich noch lange vor mir.

Bei Aleida Zuch im Taka Tuka Land !

Aleida Zuch im Taka Tuka Land

PLZ 26802 Moormerland, Kapellenweg 6a, 500 qm “Naturgarten mit perfekt integrierten Exoten, Wassergarten, Steingarten und vielen Überraschungen”, Santa de Campo Eastfrisia Kontakt: Aleida Zuch, Email:Adr. aleida.zuch@ewetel.net

Aleida Zuchs Garten zu beschreiben ist fast unmöglich! Hier bleiben keine Wünsche offen, obwohl der Platz beschränkt ist. Ich denke, Martin Brouwers, der uns am letzten Garten-Tag in Ostfriesland begleitete, war auch total überrascht. Er kannte den Garten ja nicht. Innerhalb weniger Minuten von exotischer Fülle mit Palmen, Bananen, Passionsblumen in die Hexenküche zu kommen, weiter nach Afrika zu reisen oder lieber in die Südsee, oder in das rote Gartenzimmer zurückziehen? Egal, worauf man Lust hat, hier wird man fündig.

Garten Erna de Wolff – ein Garten der Phantasie in ständigem Wandel.

Lehr- Schau- und Skulpturengarten Erna de Wolff

PLZ 26802 Moormerland, Neuebeek 9, 10000 qm, “Lehr- Schau- und Skulpturengarten, Gärtnerei und Dekoscheune, Vermittlung von Bautechniken, verschiedenste kleine Gartenräume sind immer im Wandel, Künstlerworkshops, Kräuterabende” Garten und Kunst E De Wolff, Kontakt: Garten Kunst E De Wolff, Email-Adr. info@garten-kunst.com Website: www.garten-kunst.com

Ein Lehrgarten darf nicht immer gleich aussehen – ein Skulpturengarten muss in stetem Wechsel sein – in einem Schaugarten muss es immer Neues zu sehen geben. Genau so ist der Garten von Erna de Wolff! Konstant ist lediglich das reichhaltige Angebot der Deko-Scheune und die Gastfreundlichkeit, die wir wieder genießen durften.

Auch den Abschied auf ostfriesisch haben wir hier kennengelernt, Martin Brouwers, Christa Schroth und ich kamen gar nicht aus dem Staunen heraus und Hedwig Weerts im letzten Garten wunderte sich wohl über unser Dauergrinsen.

Abschied aus dem Garten Erna de Wolff

Hedwig Weerts Moorjuwel im Glück !

Glücksklee im Moorjuwel

PLZ 26639 Wiesmoor, Kanalstraße II 153, 1.300 qm, “GdS-Romantik-Garten mit Stauden, Rosen, Gehölzen und Kletterpflanzen bestückt, rollstuhlgerechte Wege führen zu schönen Sitzplätzen und zum Teich, viele stilvolle Dekorationen”, Moorjuwel, Kontakt Hedwig Weerts, Email: hedwig.weerts@ewetel.net , Website: www.garten-moorjuwel.de

Das “Moorjuwel” war der letzte offizielle Garten-Besuch im Oktober 2020 und wir genossen Garten, Hedwigs Stachelbeertorte, die ostfriesische Teezeremonie, die Hunde und das rundum schöne herbstliche Ambiente, das an den richtigen Stellen mit geschmackvoller Dekoration hervorgehoben wurde. Hier wohnt das Glück, nicht nur im Töpfchen des Glücksklees!

Wie heißt es so schön in der Bibel? “Die Letzten werden die Ersten sein” – da ich von Hedwig und ihrem Gatten schon seit geraumer Zeit das Video vorliegen habe, werde ich die Einzelvorstellungen dann auch mit dem Moorjuwel beginnen. Ich freue mich schon auf die Präsentation.

Nun bleibt mir nur noch ein letztes “Pfüa God Ostfriesland und Niedersachsen” auszurufen, mit einem ganz “sakrischen merci” und der unverhohlenen Drohung: “Bringt Eure Torten, Schwarzbrote und Abendessen in Sicherheit, wir kommen nämlich wieder!”

Und wir würden uns natürlich über Gegenbesuche, die es ja auch teilweise schon gegeben hat, sehr freuen.

Teile als erste*r diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

22 Kommentare

  • Guten Morgen Renate,wie immer liebevoll, treffend und mit ganz viel Zeitaufwand dargstellt. Ganz herzlichen Dank dafür.

    • Das Wurzerl sagt:

      Liebe Irmgard, ich danke Dir für die herzliche Aufnahme und die schönen Stunden mit Euch. Dank Euch haben Christa und ich auch gleich noch 2 liebe Traumgärtner mehr gefunden.
      Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
      Wurzerl

  • Ulrike sagt:

    Liebe Renate, es ist schon fast ein Ritual, morgens zu schauen, ob es, etwas neues auf deiner Seite gibt. Und schwupp di wupp hast du wahrscheinlich in einem Schreibmarathon eine wunderbare Reisegeschichte gezaubert. Man hat das Gefühl, überall life dabei gewesen zu sein. Euer Besuch war eine Bereicherung für mein Leben in dieser mit vielen Einschränkungen versehenen Zeit. Ich weiß, wir sehen uns wieder und darauf freue ich mich jetzt schon. Gaaanz liebe Grüße 🥰

    • Das Wurzerl sagt:

      Liebe Ulrike, mit vorsichtiger Distanz und Respekt wäre im “Kleinen” so vieles möglich. Und wir können es hoffentlich noch perfektionieren, uns mit den Augen zu umarmen. Du könntest natürlich den Button “abonnieren” aktivieren und im Mailfach nachsehen, ob es was Neues gibt, lach, aber ich lasse mich auch lieber überraschen. Wobei, ich kenne ja die Daten, sie stehen ja schon immer auf der Eingangsseite der Sparten dabei, wann wieder Neues kommt.
      Schönes Wochenende Dir und Deinem Mann.
      Wurzerl

  • Christa Schroth sagt:

    Liebe Renate. Du hast so eine Gabe die Gärten so treffend vorzustellen,die ich bewundere. Und du bist die beste Reisegefährtin. Wenn es sein soll fahren wir wieder los. Hoffentlich bald

  • Marianne Reichmann sagt:

    Liebe Renate, es macht gute Laune, Deine Beschreibungen dieser schönen Gärten zu folgen. Vielen Dank dafür und weiter so. LG, Marianne

    • Das Wurzerl sagt:

      Vielen Dank liebe Marianne, ja nach diesem Überblick werde ich nach und nach Alle auch einzeln vorstellen. Es ist für jeden “Garten-Geschmack” etwas dabei.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
      Wurzerl

  • Liebe Renate
    Wunderbare Reisebeschreibung als wären wir alle mitgefahren. Vielen Dank für deine schönen Worte, Beschreibungen und der unglaublichen Fähigkeit eine virtuelle Reiseführerin zu sein.

    • Das Wurzerl sagt:

      Ach wie schön, ich freue mich über Jeden, der sich mitgenommen fühlt. Die ausführlichen Berichte, die noch über jeden Garten folgen werden, schreibe ich auch hauptsächlich für die vielen Menschen, die jetzt oder überhaupt nicht mehr reisen können oder wollen. Darum freut mich dieses Feedback sehr.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und scharre hier schon mit den Hufen!
      Wurzerl

  • Immer wieder bin ich begeistert von deinen Beschreibungen unserer Gärten.Es macht einfach Spass,deine Zeilen zu lesen.Wie meine Vorrednerinnen fühle ich mich mitgenommen in andere Gärten.Vielen Dank,dass du dir diese Mühe machst

    • Das Wurzerl sagt:

      Liebe Hedwig, mich begeistern Eure Gärten und es macht so großen Spaß, über sie zu schreiben und sie vorzustellen. Schade, dass man keinen Geschmack und Duft ins Internet stellen kann – Dein Tortenbüffet wäre durchgehend geleert. Ich habe immer noch den herrlichen Geschmack von Stachelbeertorte im Gaumen und sehe ostfriesische Teewölkchen vor mir. Schön war es wieder mit und bei Euch.
      Dir und GG ein schönes Wochenende.
      Wurzerl

  • Erika Elferink sagt:

    wunderschöne Gärten – und natürlich wieder eine tolle Beschreibung mit tollen Bildern — alles wunderbar

    • Das Wurzerl sagt:

      Liebe Erika, schön, dass Dir die Gärten gefallen. Heute ist ja erneut ein ostfriesischer Garten vorgestellt worden. Da gibt es dann mehr als nur 7 Bilder und eine genaue Beschreibung und natürlich auch das persönliche Video der Gartenbesitzer.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Wurzerl

  • Gertrud Lothwesen sagt:

    Liebe Renate,
    Du fühlst Dich ein in jeden Garten, erkennst das Besondere und weißt es mit herrlichen Fotos und Texten auszudrücken. Und so nimmst Du mich mit in viele schöne Gärten, die ich ohne Dich nie kennengelernt hätte, und dafür danke ich Dir.

    • Das Wurzerl sagt:

      Liebe Gertrud, ja ich schreibe und fotografiere für diejenigen, die einen Garten nicht besuchen können, oder sich nach einmal wieder zurückerinnern wollen und natürlich für die, die sich vorab auf einen Besuch einstellen wollen. Das macht nur Sinn, wenn man versucht alles zu zeigen, was man selbst erkannt hat. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Wurzerl