Das große Buch der Gärtnerinnen und Gärtner

Buch-Cover "Gärtnerinnen und Gärtner"

Das gesammelte Gartenwissen aus 100 interessanten Gärtnereien

– Buchrezension –

Buchtitel: “Das große Buch der Gärtnerinnen und Gärtner”; Autorin: Anja Birne; Fotografin: Marion Nickig u.a.; quadratischer Hardcover-Bildband; ISBN 978-3-7667-2526-4; 258  S.; Callwey; erschienen 2021

Als mir eine Gartenfreundin dieses Buch in die Hand drückte, stand für mich nach 2 Minuten querlesen fest; das muss ich mir kaufen und das muss ich in der Bücher-Schatzkiste von Wurzerlsgarten unbedingt vorstellen.

Das einzig gewöhnungsbedürftige war für mich das Buchcover. Der Cover-Bezug besteht aus einem nicht näher bezeichneten Naturmaterial, das farbig bedruckt ist. Bei einem einzigen großen Coverbild wäre das sicher eine gute Wahl gewesen. Aber nun wollte man schon außen zeigen, wie vielfältig das Buch innen ist und so sind die vielen farblosen Ränder und Rahmen der kleinen Fotos, sowie die Textausschnitte, mit den durchscheinenden Natur-Fasern durchsetzt, was das Buch bei oberflächlicher Betrachtung wie beschmutzt wirken lässt. Das stört mich etwas bei einem opulenten Bildband, der inhaltsmäßig so viel zu bieten hat.

Also konzentriere ich mich auf die inneren Werte, auf die kommt es ja schließlich auch bei einem Buch an.

Wie der Untertitel schon verkündet,  werden  100 Gärtnereien vorgestellt. Im Inhaltsverzeichnis, sowie nach der Buchreihenfolge sind diese zuerst deutschlandweit nach Bundesländern geordnet. Es folgen weitere Gärtnereien aus Österreich und der Schweiz. 

Es ist eine repräsentative Auswahl, bei der ich tatsächlich nur wenige Gärtner und Gärtnerinnen vermisse, dafür aber viele Neue im Buch kennengelernt habe. Bei den Vorstellungen wurde Wert auf Gärtnereien gelegt, die die handwerklichen Traditionen pflegen und, was heutzutage Gold wert ist, der Pflanzenvielfalt, Ökologie, dem Naturschutz und dem Erhalt alter Kulturpflanzen dienen. Nachhaltigkeit, gute Qualität, Sinn für Schönheit in historischen Gärten genauso wie in innovativen, modernen Anlagen, all diesen lobenswerten Zielen fühlen sich diese Gärtnerinnen und Gärtner verpflichtet.

Jedes Gärtnerei-Porträt beinhaltet neben aussagekräftigen Fotos auch alle nötigen Adressdaten, Spezialitäten und Tipps der Gärtnerinnen und Gärtner. Auf jeden Fall sind diese kurzen Fotoreportagen geeignet, interessierte Besucher mit allen nötigen Vorinformationen zu versorgen.

Sehr hilfreich ist auch das abschließende Glossar:

– Gartenmärkte, Treffpunkte für Gärtner und Pflanzenfreunde

– Schönes & Nützliches für das Gärtnern

– Freude an der Samengärtnerei

– Freude am Blumenzwiebel stecken, Bunte Kartoffeln in den Küchengarten!

– Netzwerke für Gärtner und Pflanzenfreunde

– Freude am Gärtnern. Wissen wachsen lassen. Erfahrungsaustausch.

– Gärtnerwissen und Pflanzenliebe

Ein abschließendes Pflanzenregister weist noch einmal auf Spezialitäten-Gärtnereien hin.

Diese Einteilung ist sehr praktikabel – entweder ich suche nach einer Gärtnerei in meiner Nähe, dann orientiere ich mich vorne im Index, der ja nach Bundesländern geordnet ist. Oder ich suche etwa umgekehrt eine Gärtnerei, die auf Cyclamen spezialisiert ist, dann sehe ich das hinten im Pflanzenregister bei den Seitenhinweisen.

So viel geballtes Wissen wird selten in einem einzigen Buch für Deutschland, Österreich und der Schweiz vermittelt, darum freue ich mich auch, wenn ich morgen mein eigenes Exemplar in der Buchhandlung abholen kann. Vermutlich hat Susanne, die mir das Buch freundlicherweise geliehen hat, dieses schon vermisst.

Teile als erste*r diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Susanna sagt:

    Wieder so ein tolles Buch, liebe Renate! Schön, dass hier tatsächlich die Gärtner vorgestellt werden, da weiß man, an wen man sich wenden kann, um bestimmte “Schätzchen” zu erwerben. Dass wir das Handwerk unterstützen und nicht im Gartencenter die Massenware kaufen, versteht sich von selbst …
    Liebe Grüße, Susanna

  • Ja dem kann ich nur zustimmen.. Das Buch hat mich begeistert und ich hoffe einige dieser Gärtnereien live zu bewundern.. LiebenDank für die Vorstellung und Empfehlung.. Grüße Karin